Kategorien
Allgemein

Ich fühle mich zu dick

Ich fühle mich dick im Kleid was tun?

 

 

Der überzeugende Style hat sehr viel mit Selbstbewusstsein zu tun. Wenn du dich in deinen Klamotten unwohl fühlst, wirst du kaum eine bezaubernde Atmosphäre ausstrahlen können. Ich fühle mich dick, wenn ich ein Kleid trage. Was kannst du in dieser Hinsicht tun? Sind deine Selbstzweifel und Unsicherheiten bezüglich deiner körperlichen Proportionen überhaupt berechtigt? Darum soll es in diesem Ratgeber gehen.

 

Grundsätzlich dreht sich im Modegeschäft alles darum, dass du dich wohl fühlst. Du kannst die teuersten und edelsten Luxus-Klamotten tragen, wenn du dich darin nicht wohl fühlst, bringt das einfach nichts. Wir sind wirklich keine Verfechter der Meinung, dass man unglaublich schlank sein muss, um einen überzeugenden Look kreieren zu können. Das halten wir für unrealistisch. Es geht eher darum, sich mit seinen individuellen Körperproportionen wohl zu fühlen. Aber wenn du dich in einem Kleid einfach zu dick fühlst, was kannst du hierbei tun?

 

Die Farbe spielt eine unglaublich wichtige Rolle. Machen wir uns nichts vor, der Markt an Kleidern ist unglaublich groß. Es gibt alle möglichen Farben, wilde Muster, Querstreifen und vieles mehr. Weißt du, welche Farbe bei körperlichen Unsicherheiten sehr gut funktioniert? Schwarz. Das ist vielen Modefreund*innen aber auch bewusst. Schwarze Klamotten machen meistens schlank. Wenn du dich in einem gelben Kleid mit Querstreifen unwohl fühlst, dann solltest du vielleicht eher ein anderes Outfit ausprobieren.

 

Bin ich zu dick in diesem Kleid? Falsches Selbstwertgefühl

 

Nämlich zum Beispiel das schwarze Kleid. Das ist ein klassischer Hingucker und fälschlicherweise wird es mit einer traurigen Atmosphäre assoziiert. Das sehen wir überhaupt nicht so. Auch bei feierlichen Anlässen kann das schwarze Kleid wirklich überzeugen. Es geht eben einfach nur darum, dass du dich selbst wohl fühlst. Ich fühle mich dick wenn ich ein Kleid trage, was kann ich tun? Auf jeden Fall solltest du überlegen, ob deine Selbstzweifel berechtigt sind. In vielen Fällen sind sie das nämlich überhaupt nicht.

 

 

Häufig machen sich Menschen umsonst Sorgen um ihre Körperproportionen, was eigentlich unberechtigt ist. Weil sie einfach einen Körper haben, der absolut in Ordnung ist. Ich fühle mich dick wenn ich ein Kleid trage, was tun? Du solltest also überlegen, ob die Selbstzweifel berechtigt sind. In sehr vielen Fällen sind sie dies nämlich nicht. Du solltest dir die Frage stellen, was du mit deinem Look erreichen möchtest. Möchtest du mehr Erfolg bei der Partner*innen-Wahl haben? Dann musst du dich vor allem selbstbewusst fühlen, egal ob du ein bisschen mehr Hüftgold zur Verfügung hast oder nicht.

 

Wenn du dich im Kleid dick fühlst, liegt das meistens eher an deiner psychischen Einstellung, also an deinem Selbstbild, was möglicherweise verzerrt ist. Wir kennen uns mit der Modewelt ja aus. Und hier gibt es nach wie vor sehr viele falsche Ideale, viel zu schlanke Models und so weiter und sofort. Das schürt Selbstzweifel. Vor allem natürlich die Plakate, die 10.000 mal überarbeitet werden am PC. So dünn und perfekt sieht einfach niemand aus, das ist einfach die Werbeindustrie. So viel steht fest.

 

Ich fühle mich in der Klamotte unwohl – das kannst du tun

 

Ich fühle mich dick wenn ich ein Kleid trage was kann ich hier nur machen? Gerade am Anfang des Sommers beginnt das Problem häufig. Die Temperaturen werden nach so langen dunklen Jahreszeiten endlich schöner. Doch dann merkt man, dass man in der Zeit vielleicht nicht so wahnsinnig viel Sport gemacht hat und doch eher zur Chipstüte gegriffen hat. Das ist natürlich ein großes Ärgernis, wenn du dich selbst nicht wohl fühlst. Doch häufig ist das wirklich unbegründet. Ich fühle mich dick wenn ich ein Kleid trage was kann ich hier tun? Nun ja, wenn du wirklich der Ansicht bist, dass du zu viel Hüftgold zur Verfügung hast, Sport treiben und gesunde Ernährung. Langfristig kannst du so nämlich abnehmen.

 

Du darfst nicht zu viel zu schnell erwarten. Es dauert einfach seine Zeit. Wenn du wirklich unförmig und unsportlich bist, kann es wirklich einige Monate dauern, ehe du in eine ansehnliche Körperfigur gelangst, sofern du dir das überhaupt wünschst. Denn wie bereits gesagt, es sollte sich wirklich niemand dazu gezwungen fühlen. Aber was bringt es dir, wenn du dich selbst unwohl fühlst. Kommen wir noch mal zurück zum Thema Farben. Das ist wirklich der Dreh- und Angelpunkt. Wenn man sich bezüglich seines Kleides nicht wohl fühlt. Querstreifen und knallige Farben solltest du hier eher vermeiden.

 

Schwarz und Grautöne können die scheinbar unförmige Figur besser kaschieren. Aber grundsätzlich solltest du dir die Frage stellen, ob es überhaupt wichtig ist, den modernen schlanken Schönheitsidealen zu entsprechen. Vielleicht bist du mit deinen Proportionen ja auch schön und beliebt bei der Partner*innenwahl. Das kann nämlich auch der Fall sein. Viele Leute sind da wirklich umsonst unsicher. Es gibt auch wirklich schlimmere Probleme auf der Welt. Prachtvolle Mode kann auch ohne körperliches Schönheitsideal präsentiert werden.

 

Zu dick im Kleid? Abgesehen vom falschen Selbstbild könnten Sport und gesunde Ernährung witere Vorteile bringen

 

Ich fühle mich dick wenn ich ein Kleid trage was kann ich da tun. Vor allem überlegen, ob dein Selbstwertgefühl hoch genug ist oder nicht. Denn meistens liegt es nicht an der körperlichen Figur. Allerdings kann ein gesunder Lebensstil mit Sport und gesunder Ernährung auch weitere positive Vorteile bringen. Aber das ist auch ein anderes Thema. Ich fühle mich dick und unwohl, wenn ich ein Kleid trage. So geht es vorallem tatsächlich Modefreundinnen. Das ist wirklich kein Grund zur Verzweiflung. Du solltest vor allem darauf achten, dass du stolz in den Spiegel schauen kannst.

 

Das geht auf jeden Fall auch wenn du ein paar Kilos zu viel drauf hast. Wenn du dich dick und unwohl fühlst, wenn du ein Kleid trägst, probier Schwarz- und Grautöne aus. Die funktionieren dann meistens besser. Querstreifen und ein knalliges pink wären da eher nicht angedacht. Aber arbeite auf jeden Fall an deinem Selbstwertgefühl, das ist wirklich der wichtigste Aspekt, wenn du dich dick und unwohl fühlst, beim Tragen eines Kleides. Wir hoffen sehr, dass dir dieser Ratgeberbeitrag weitergeholfen hat!

Kategorien
Allgemein

Damen-Pullover

Damen-Pullover: Tipps zur Auswahl des kuscheligen Begleiters

 

 

Pullover sind nach wie vor sehr beliebte Kleidungsstücke, sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Doch insbesondere für die Damenwelt ist der anschmiegsame Pulli ein treuer Begleiter. Was gibt es bei der Auswahl zu beachten? Welche Farben könnten besonders gut zu dir passen? Darum soll es in diesem Ratgeber-Beitrag gehen. Wenn du dich für dieses anschmiegsame Kleidungsstück interessierst, dann bleib auf jeden Fall dran.

 

Hier sprechen wir insbesondere vom Casual Look. Als Arbeitsuniform wirst du eher selten einen Pullover finden. Und das ist auch genau richtig so. Mit einem gemütlichen Pullover verbinden wir in der Regel Entspannung – eine gemütliche Zeit, Freizeit und Urlaub. Wichtig ist, dass er nicht zu eng anliegt, damit du auch ein hohes Komfort-Gefühl beim Tragen bekommst. Ein komfortabler Pullover kann dementsprechend auch mal eine halbe Konfektionsgröße größer sein, als deine üblichen Kleidungsstücke. Es gibt natürlich auch besonders figurbetonte Pullover, falls du deine Proportionen intensiver präsentieren möchtest.

 

Bei Alba Moda findest du beispielsweise ein breites Spektrum an Frauen-Pullis. Darüber hinaus gibt es auch weitere Modehäuser mit schicken Kleidungsstücken. Noch interessanter finden wir aber das Farbspiel. Die Farbe des Pullovers macht einen riesigen Unterschied. Jeder erinnert sich an das ikonische Bild von Steve Jobs mit seinem schwarzen Rollkragenpullover. Wenn dieser türkis oder pink gewesen wäre, wäre das Bild von ihm wahrscheinlich nicht so legendär geworden.

 

Der kuschelige Pulli: Die Bedeutung der Farbe

 

Die Farbe spielt eine unglaublich wichtige Rolle. Willst du mit einem knalligen Look der Mittelpunkt sein oder möchtest du es eher elegant und dezent zurückgehalten haben? Möchtest du mit bunten Farbmustern arbeiten oder lieber ein Basic-Kleidungsstück wählen? Das sind Fragen, die zur Auswahl des richtigen Pullovers eine große Rolle spielen. Also Mode-Blog ist uns wohl bekannt, dass sich einige Frauen wegen ihrer Figur unsicher sind und häufig auch unwohl fühlen.

 

 

Mit dem richtigen Pullover kann man Problemzonen hervorragend kaschieren, das ist wahrlich eines der besten Kleidungsstücke genau für diesen Zweck. So solltest du dir eben die Frage stellen, möchtest du eher einen Figur betonten, anschmiegsamen Pullover haben oder einen, der ein bisschen größer aussieht? Das kann nämlich auch für einen zierlichen, niedlichen Look sorgen. Das gute alte Motto, dass Querstreifen auf die Figur schlagen, zählt auch bei der Auswahl des Pullis.

 

Wenn dir die optisch schlanke Hüfte wichtig ist, solltest du von diesem Farbmuster also eher Abstand halten. Ein schwarzer Pullover macht meistens einen schlanken und eleganten Eindruck. Dieser passt zu fast jedem Haut- und Frisurtypen, da kannst du wirklich wenig falsch machen. Doch auch ein bunter, farbenfroher Damenpulli kann natürlich eine hervorragende Figur machen. Dieser wird eher mit Urlaub, Freizeit und Entspannung assoziiert.

 

Was möchtest du mit deinem Kleidungsstück ausstrahlen?

 

Wenn du eine fröhliche, entspannte Ausstrahlung erwirken möchtest, könnte auch ein wildes Muster mit bunten Farben für dich hervorragend geeignet sein. In Sachen Styling ist es aber meistens einfacher, einen einfarbigen Pullover zu wählen. Grau, schwarz, braun – das sind ein paar sehr starke Basic-Farben für den komfortablen Pullover, mit welchen du wenig falsch machen kannst. Mit wilden Mustern auf dem Pullover musst du noch viel stärker auf den Rest deines Outfits achten.

 

Doch bei einem schwarzen Pullover kannst du wirklich kaum etwas falsch machen. Dann wirkst du sowohl als elegante Dame, oder je nachdem, wie du dich mit dem Rest des Stylings gibst, auch freizeitlich. Hierbei hast du wirklich den größten Spielraum. Ein Kleidungsstück, was in keinem Schrank fehlen sollte. Was ist noch beim Kauf des richtigen Damenpullovers wichtig? Viele Modehäuser ermöglichen einen einfachen Rückgabeprozess.

 

Die passende Größe für den Damen-Pulli

 

Das bedeutet, dass sich viele Modefreund*innen zwei Größen eines Pullovers schicken lassen, bei denen sie unsicher sind, welche richtig passt. Die passende wird behalten, die unpassende wird zurückgeschickt. Das ist eine ganz beliebte Praxis des digitalen Mode-Shopping. Preislich geht unserer Ansicht nach Qualität auf jeden Fall vor Quantität. Was bringt dir ein Damenpullover für wenige Euro, wenn er nach einigen Wochen oder Monaten zerrissen ist?

 

Dann hast du dir wahrscheinlich eher nur Ärger eingehandelt. Außerdem sieht man billiges Material meistens auch von der Ferne aus. Deswegen kann sich das Investment in einen hochwertigen Frauen-Pulli auf jeden Fall lohnen. Das waren unsere Tipps und Tricks zur Auswahl des kuscheligen Begleiter für das schöne Geschlecht. Wir hoffen auf jeden Fall sehr, dass dir unsere Tipps bei der Auswahl des richtigen Pullis weitergeholfen haben!

Kategorien
Allgemein

Mit Blondinen-Look überzeugen: selbstsicheres Auftreten

Mit Blondinen-Look überzeugen: selbstsicheres Auftreten

 

 

 

Der Blondine wird schon seit einigen Jahren durch Witze nachgesagt, dass sie nicht besonders intelligent ist. Allerdings gibt es viele Menschen, die die blonde Mähne mit Selbstbewusstsein tragen. Das auch mit gutem Grund! In diesem Beitrag möchten wir dir ein paar Tipps und Ratschläge mit auf den Weg geben, wie du mit dem vorteilbehafteten Blondinen-Look selbstsicher auftreten und damit überzeugen kannst. Let’s go!

 

Selbstbewusstsein ist in der Modewelt wirklich alles. Das lässt sich zu nahezu jedem Look sagen. Doch als Blondine ist ein selbstsicheres Auftreten umso wichtiger. Viele neidische Blicke Brünetter und Dunkelhaariger wirst du ausgesetzt sein, die tuscheln, lachen und gackern. Natürlich die klassischen Blondinen-Witze dabei parat haben. Doch solltest du dich deswegen von deinem Blondinen-Look abbringen lassen? Natürlich nicht! Du musst einfach über diesen Dingen stehen.

 

Vor allem schüchternen und unsicheren Menschen wird dies allerdings schwer fallen, das ist gar keine Frage. Das erfordert einfach Übung. Lerne einfach, an solchen unangenehmen Situationen vorbei zu ziehen und stolz deine blonde Mähne zu präsentieren. Nur mit genügend Selbstbewusstsein wirst du den hämischen Kommentaren widerstehen können. Es gibt genügend Beispiele für Blondinen, die ihren Look mit sehr viel Selbstbewusstsein tragen. Heidi Klum zum Beispiel oder aber auch Adéle.

 

Mit blonder Mähne überzeugen: Unsere Tipps

 

Blonde Haare sind selbstverständlich keine Schande. Sie erzeugen einfach nur sehr viel Neid. Ein selbstsicheres Auftreten bekommst du, indem du über die blöden Kommentare und das Gelächter hinweg siehst und stolz deinen Look präsentierst. Denn machen wir uns nichts vor, insbesondere von der Männer-Welt ist der blonde Look bei Frauen sehr beliebt. Deswegen kann es sich auf jeden Fall lohnen, sich nicht von den vielen Neidern unterkriegen zu lassen.

 

Natürlich geben wir dir noch ein paar Styling-Tipps und Infos mit auf den Weg, die zur blonden Mähne am besten passen. Gerade in den kühleren Wintermonaten können schwarze Kleidungsstücke den perfekten Kontrast zu den hellen, blonden Haaren bieten. Stell dir diesen Look doch einfach einmal vor. Eine prachtvolle blonde Mähne, blaue Augen und ein schwarzer Mantel. Mit diesem Look können sowohl Männer als auch Frauen überzeugen!

 

Schwarz und blond, diese Kombination wirkt wahrlich sehr edel. Doch darüber hinaus gibt es sehr viele Farben, die dieser Haarfarbe stehen. Im Sommer kann auch weiß beziehungsweise pink insbesondere bei Frauen sehr ansprechend wirken. Auch hellblau sieht sehr gut zu blonden Haaren aus. Natürlich gibt es noch viele weitere Outfit-Farben, die gut zur blonden Mähne passen. Doch insbesondere schwarze Kleidungsstücke sind in unseren Augen die beste Wahl. Das soll aber natürlich jeder Freund der blonden Haare selbst entscheiden. Lange Haare sind einfach schön!

 

Selbstsicheres Auftreten für Blondinen: Unser Fazit

 

Wir sind der Ansicht, dass es sich keinesfalls lohnt sich zu schämen, nur weil man blonde Haare hat. Die typischen Blondinen-Witze haben einfach ausgedient. Trotzdem wirst du natürlich hin und wieder mal Getuschel und Gegacker hören, vor allem wenn du an Frauengruppen vorbei läufst. Diese sind häufig ein wenig neidisch darüber, dass blonde Frauen mehr Aufmerksamkeit bekommen. Diese Unsicherheit versuchen sie zu kaschieren, in dem sie sich als Gruppe über diese Frauen lustig machen.

 

Doch im Endeeffekt ziehen sie trotzdem den kürzeren Strohhalm. Denn die Blondine hat ein größeres Anziehungsfeld, dieser Look wird einfach von sehr vielen Menschen als positiv und ansprechend wahrgenommen. Die Kernessenz um als Blondie zu überleben lautet Selbstbewusstsein! Mit einem selbstbewussten Auftreten wirst du als Blondine einen angenehmen Alltag haben. Wir drücken dir auf jeden Fall die Daumen, dass du deine blonde Mähne prachtvoll präsentieren kannst!

Kategorien
Allgemein

Welches Piercing passt zu mir?

Welches Piercing passt zu mir?

 

Jetzt verschiedene Piercings auf Amazon ansehen

 

Welche Piercings gibt es?

 

Piercings und Tattoos sind schon seit vielen Jahren keine Seltenheit mehr. Besonders bei der jüngeren Generation genießt der Körperschmuck in Form von Piercings eine große Beliebtheit und Nachfrage. Jedoch sollten Sie einige wichtige Punkte beachten bevor Sie sich eines stechen lassen. Schlussendlich möchten Sie garantiert nicht riskieren, dass das Piercing nicht schön aussieht. Wenn auch Sie ein solches modisches Accessoire tragen möchten sollten Sie sich einige Gedanken darüber machen, ob der Körperschmuck aus Metall auch in Ihrem Beruf erlaubt ist? Sie erfahren nun, welche Arten von Piercings möglich sind und welche besonders beliebt und begehrt sind.

 

Welches Piercing ist das Richtige?

 

Keine Frage, der Trend von Piercings aber auch von Tattoos kommt aus den USA. Viele Schauspielerinnen, Schauspieler aber auch Personen aus der Musikszene machen es vor. Besonders die Sängerin Miley Cyrus ist mittlerweile für ihre zahlreichen Piercings an den verschiedensten Körperstellen bekannt und berühmt. Ein Ohrstecker, ein Ring durch die Lippe aber auch durch die Nase, Piercings sind in der heutigen Zeit weitaus mehr als nur ein modisches Accessoire. Nicht nur die Damen lassen sich Löcher stechen, denn auch immer mehr Männer tragen ein Piercing. Mittlerweile sind Piercings in vielen Berufen keine Seltenheit mehr und auch erlaubt. Dennoch sollten Sie im Vorfeld darüber kurz nachdenken, ob ein Piercing ihrer beruflichen Karriere schaden kann.

 

 

Natürlich sollten Sie sich auch die Frage stellen, ob das jeweilige Piercing auch zu Ihnen passt? Sie arbeiten in einer Bank und möchten im Gesicht mehrere Piercings? Das könnte eventuell zu Problemen mit dem Arbeitgeber führen. Zudem sollte das Piercing auch zu Ihrem Typ passen. Sie sind eher elegant oder ein wenig sportlich unterwegs? Dann würde wohl kaum etwas gegen ein Piercing in den Ohren oder in der Nase sprechen. Zudem gibt es auch Körperstellen an denen das Piercing nicht sofort und auf den ersten Blick ersichtlich ist. Ein Piercing im Bauchnabel oder gar an einer intimeren Stelle ist heute ebenfalls möglich und schon fast keine Seltenheit mehr.

 

Der Klassiker – Ohrschmuck

 

Besonders bei den Damen ist der Ohrschmuck überaus beliebt. Bereits in sehr jungen Jahren lassen sich Frauen ein Loch in das Ohrläppchen stechen. Die wenigsten wissen jedoch, dass es am Ohr insgesamt neun Stellen gibt, welche für ein Piercing zur Verfügung stehen. Vom Helix bis hin zum Lobe, von der Oberkante bis hin zur Innenseite des Ohres, Sie haben sozusagen die Qual der Wahl wenn Sie sich für den Klassiker entscheiden. Sie sollten zudem auch wissen, dass die Piercings die mit einer Pistole am Ohr geschossen werden, für eine enorme Belastung des Gewebes sorgen. Zudem steigt auch das Infektionsrisiko. Fragen Sie einfach den erfahrenen Piercer welche Varianten und Möglichkeiten zur Auswahl stehen.

 

Das Piercing im Gesicht

 

Keine Frage, ein Piercing im Gesicht fällt auf und sorgt für zahlreiche Blicke. Dieser Tatsache sollten Sie sich also bewusst sein, wenn Sie sich für diese Körperstelle entscheiden. Sehr beliebt sind Nasenpiercings. Gefolgt vom Piercing in der Zunge und das Septum. Beachten Sie, dass bei einem Zungenpiercing die Zunge anschwellen wird. Sprechen sowie die Aufnahme von Speisen kann in diesem Fall für einige Tage zur großen Herausforderung werden. Beim Septum wird die Nasenscheidewand durchstochen. Im ersten Moment wird sich das sehr schmerzhaft anhören, jedoch wenn keine Knorpel beim Stechen getroffen werden, ist das Septum relativ schmerzfrei. Wichtig ist, dass im Anschluss auf die Hygiene geachtet wird. Eine Erkältung mit Schnupfen kann auch hier zur großen Herausforderung werden.

 

Ein Piercing am linken oder am rechten Nasenflügel ist heute Gang und Gebe. Auch hier gilt, dass dieses Piercing keinesfalls mit einer Pistole geschossen werden sollte. Es besteht die große Gefahr, dass das Nasengewebe in Mitleidenschaft gezogen werden kann. Besonders in der Nase laufen eine Vielzahl an Nerven zusammen. Somit sollte Ihnen bewusst sein, dass dieses Piercing beim Stechen ein wenig schmerzhaft sein kann. Es besteht jedoch kein Grund zur Sorgen, denn bereits nach wenigen Augenblicken ist der Schmerz auch schon wieder verflogen.

 

Das Piercing im Bauchnabel

 

Optisch reizvoll ist ohne Zweifel das Bauchnabelpiercing. Es wird heute wohl am häufigsten gestochen und es hat den Vorteil, dass es unter der Kleidung sehr gut versteckt werden kann. Als Nachteil wäre jedoch zu erwähnen, dass der Stichkanal nur in den seltensten Fällen wieder vollständig zuwächst. Sollten Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden das Piercing im Bauchnabel zu entfernten, wird ein kleines Loch sichtbar sein.

 

Piercing im Intimbereich

 

Piercings im Intimbereich sind aufgrund ihres sexuellen Reizes beliebt. Bei dieser Art gibt es zahlreiche Möglichkeiten und Varianten. Das sogenannten Christina Piercing verläuft von den äußeren Schamlippen bis hin zum Venushügel. Eine vollständige Heilung tritt bei diesem Piercing erst nach einigen Monaten ein. Das Piercing an der Klitoris gehört zu den schmerzlosesten Varianten. Bereits nach wenigen Wochen ist der Heilungsprozess vollständig abgeschlossen. Beachten Sie allerdings, dass Sie nach einen Intimpiercing für mindestens vier Wochen auf Sex verzichten sollten. Dieses Piercing wird mit Sicherheit nicht jeder zu Gesicht bekommen.

 

Fazit

 

Zusammengefasst bleibt also wohl nur noch zu sagen, dass es heute viele Möglichkeiten oder genauer gesagt Körperstellen gibt, an denen Sie sich ein Piercing stechen lassen können. Ohrpiercings werden mittlerweile kaum noch beachtet und auch am linken oder rechten Nasenflügel sind heute schon viele Menschen gepierct. Ein Piercing an den Lippen fällt auf und deshalb sollten Sie sich diesen Schritt gut überlegen. Besonders aus beruflichen Aspekten sollte das Stechen von einem Piercing gut überlegt sein. Ein Bauchnabelpiercing oder ein Piercing im Intimbereich haben ihre Reize und Vorteile. Lassen Sie sich einfach ausführlich von einem erfahrenen Piercer beraten. Schauen Sie sich auch unseren Beitrag zum Thema Modeschmuck Trends an!

Kategorien
Allgemein

Lange Haare sind einfach schön

Lange Haare sind einfach schön: Styling-Tipps!

 

 

 

In der Welt von Mode und Frisuren haben lange Haare einen schweren Stand. Die Vorteile von Kurzhaarschnitten werden schließlich meistens bis in den Himmel gepriesen. Sie sind pflegeleicht und sind nach der Dusche schnell trocken. Sie stehen für Individualität und Progressivität. Trotzdem muss auch mal eine Lanze für lange Haare gebrochen werden.

 

Sie sind nicht so pflegeleicht wie kurze Haare und angeblich auch nicht ganz so hip. Aber lange Haare sind einfach schön. Und mit ihnen hat man viel mehr Möglichkeiten morgens mit einer neuen Frisur aus dem Haus zu gehen. Die Variationen sind endlos. Egal ob Haare bis zur Taille oder long Bob Frisuren – lange Haare sind einfach schön.

 

Was ist so toll an langen Haaren?

 

Lange Haare sind alles andere als Langweilig. Ganz im Gegenteil – wenn deine Haare erstmal abgeschnitten worden sind, kannst du eigentlich nur eine Frisur mit deinen Haaren tragen: Die, die dir dein Friseur geschnitten hat. Mit langen Haaren kannst du machen was du willst. Du kannst sie offen tragen oder in einem Pferdeschwanz. Du kannst die Haare flechten oder wenn du zu faul zum stylen bist, einfach zu einem Dutt auftürmen.

 

Mit langen Haaren sind deine Fristuroptionen einfach endlos. Wenn du nicht jedem neuen Trend hinterherrennen möchtest, dann sind lange Haare auch die beste Option für dich. Denn während sich die Mode für kurze Haare fast täglich ändert, sind lange Haare einfach zeitlos. Tatsächlich ändern sich die Trends hier nur langsam. Du kannst dir in aller Ruhe die richtige Frisur für dich suchen und dann je nach Lust und Laune verändern.

 

Ohne auf die Vorgaben aus Modemagazinen achten zu müssen. Eigentlich sind lange Haare die Haare für Individualistinnen (und Individualisten). Während sich jede ständig fragt, ob ihr kurze Haare auch stehen, stehen lange Haare jedem. Das ist eine weitere positive Folge von den endlosen Variationsmöglichkeiten langer Haare. Denn je nach Styling kann man verschiedene Gesichtspartien betonen oder in den Hintergrund treten lassen. Ein extravaganter Stil definiert sich auch häufig durch die Frisur.

 

Lange Haare passen zu jedem Anlass

 

Das Tolle an langen Haaren ist, dass sie zu jedem Anlass passen. Ganz einfach ist es natürlich die Haare im Alltag offen oder in einem Pferdeschwanz zu tragen. Fertig. Und fertig ist die einfache und schnelle Frisur für jeden Tag. Wenn du ein bisschen mehr Zeit – und wirklich nur ein bisschen mehr Zeit – investieren möchtest, kannst du zum Beispiel unkomplizierte Frisuren ausprobieren, die ein echter Hingucker sind.

 

Wie wäre es beispielweise mit einem Snake Braid an einer Seite vom Kopf? Oder einer Twisted Crown? Aber richtig beeindruckend sind lange Haare, wenn du dir die Mühe machst und die Haare für einen wichtigen Anlass frisierst. Dann kannst du mit deinen langen Haaren wirklich Köpfe drehen. Schon allein ein französischer Zopf ist ein echter Hingucker – und überraschend wenig Aufwand.

 

Anders als kurze Haare lassen sich lange Haare auf verschiedenste Weise offen, in einem Zopf oder hochgesteckt zu tollen Frisuren für jeden noch so festlichen Anlass in Form bringen. Wer sich die Mühe hat, der zieht den Neid von jeder auf sich, die sich sonst mit ihren kurzen Haaren so hip und modern fühlt.

Kategorien
Allgemein

Das passende Kleid für den Abiball – Ratgeber

Das passende Kleid für den Abiball: Ratgeber!

 

 

 

Wenn der Abiball näher rückt, dann macht man sich Gedanken über die kleinsten Details. Jede möchte sich gerne von der besten Seite zeigen und perfekt und einzigartig. Da es sich um einen Abschluss einer schönen Zeit handelt, möchte man sich von der besten Seite zeigen. Dies gilt besonders für die Mädels, die die Qual der Wahl zwischen zahlreichen Kleidern und Accessoires haben. Das Abiballkleid muss sitzen und makellos sein. Aus diesem Grund suchen die Mädels auch lange vor dem Abi nach passende Abiballkleider.

 

Passende Abiballkleider für jede Figur

 

In den meisten Fällen entscheiden sich die jungen Damen für ein Kleid. Sie möchten sich an diesem Abend wie eine Prinzessin fühlen. Und wie kann es besser geschafft werden, als mit Ballkleidern in lang anstatt kurz getan werden? Die langen Ballkleider sorgen dafür, dass die Damen an ihrem wichtigen Abend strahlen. Es ist kein Wunder, dass gerade ein langes Abiballkleid die erste Wahl ist. Jede Märchenprinzessin trägt ein langes Kleid, was ein wunderschönes Erscheinungsbild bietet. Ein langes Ballkleid schmeichelt jeder Figur und ist somit eine universelle Wahl, die jeder jungen Damen bestens steht. Nur Wenige entscheiden sich für ein kurzes Kleid für den Abiball.

 

Die Form des Ballkleides für den Abi-Abschluss

 

Dank dem breiten Angebot der Kleider haben die Damen die Qual der Wahl. Die meisten Abiballkleider werden im Laden oder online gekauft. Die Damen, die aber sich sein möchten, dass sie ein einzigartiges Kleid haben, können nach einem maßgeschneiderten Kleid Ausschau halten. Der Vorteil hierbei ist, dass man selber bestimmen kann, wie das Kleid aussehen soll. Von der Farbe bis hin zur Form, Länge und den winzigsten Details kann man alles individuell bestimmen. Bei den meisten Damen sind die Ballkleider lang.

 

Diese Kleiderart kann entweder kurze oder lange Ärmel haben. Allerdings ist ein Ärmelloses und Rückenloses Kleid etwas, dass viele junge Damen für den Abiball wählen. Bei dieser Wahl kann man einfach nichts falsch machen. Mit einem Schneider können die kleinsten Details abgeschprochen werden. Das macht den Abiball noch schöner, weil man sicher sein kann, dass kein gleiches Kleid getragen wird. Übrigens sind auch Abikleider im Vintage-Stil sehr beliebt!

 

Die Preise

 

Abiballkleider können von mehreren hundert Euro bis mehreren tausenden von Euro betragen. Das hängt in der ersten Linie von dem Material ab und ob es sich bei diesem Kleid um ein Markenkleid oder klassisches Kleid handelt. Der Preis kann nicht pauschal bestimmt werden, weil die Details und Verarbeitung Dinge sind, die den Preis diktieren. Wenn man sich für ein maßgeschneidertes Kleid entscheidet, sollte man damit rechnen, dass der Preis deutlich höher ist als für ein Kleid aus dem Laden.

 

Dennoch ist dies eine der kreativsten Varianten sich für den Abiball vorzubereiten. Wenn man aber zu den Damen gehört, für die der Preis keine Rolle spielt, dann kann man das Kleid ausleihen und viel sparen. Für das Ausleihen eines Ballkleides benötigt man nicht so viel Geld. Die Preise liegen unter 500 Euro. Eine weitere Möglichkeit ist es das Kleid der Schwester oder einer Freundin zu tragen. Den Damen, den dies nichts ausmacht, können viel Geld sparen und trotzdem viel Spaß am Abiball haben.

 

Fazit zu passenden Abiballkleidern

 

Egal für welche Länge, Form oder Farbe des Ballkleides man sich entscheidet, eins ist wichtig: der Spaß. Zu schnell vergessen wir die wichtigen Dinge des Lebens und werden von unnötigen Sachen belastet. Dabei ist es nur wichtig, dass man sich wohl fühlt. Wenn man sich in der eigenen Haut wohl fühlt, dann steht einem alles gut. Die Damen sollten ein Abiballkleid wählen, dass ihrem Charakter uns Stil entspricht. Es gibt kein so schönes Kleid als das in dem man sich wohl fühlt.

Kategorien
Allgemein

Absolute Basic-Looks im Trend

Absolute Basic-Looks im Trend: Unser Ratgeber!

 

 

 

Gucci, Prada, Louis Vitton und Co. sind in aller Munde. Doch muss wirklich so viel Geld ausgegeben werden, um einen überzeugenden Look zu kreieren? Dieser Frage möchten wir uns in unserem heutigen Beitrag stellen. Wir haben nämlich die Erfahrung gemacht, dass das so genannte Understatement, also weniger auffällige Kleidungsstücke immer noch hervorragende Ergebnisse in Sachen Styling erzielen können. Aber das ist natürlich debattierbar. Der Vorteil liegt auf jeden Fall im Preis. Bei den so genannten absoluten Basics im Modegeschäft musst du wirklich kein Vermögen ausgeben, um deinen Look zu perfektionieren. Auf brontox.de kannst du dir zum Beispiel preiswerte T-Shirts von Fruit of the Loom, Sweatshirts und weitere unauffällige Basics anschauen. In unseren Augen verstehen viele Menschen Mode sowieso falsch.

 

Oder besser gesagt das äußere Erscheinungsbild. Es geht natürlich nicht darum, in 1000 € teure Kleidungsstücke von Luxusmarken eingehüllt zu sein. Im Idealfall bist du sportlich fit, gesund und gepflegt. Vor allem die gesunde Ernährung ist für ein schönes Äußeres unglaublich wichtig. Wenn du diese Aspekte erfüllst, ist es fast egal was du trägst. Da reicht auch ein T-Shirt für 10 Euro oder eine Hose für 15 Euro locker aus. Doch leider verstehen das viele Menschen nicht. Sie werden durch die penetrante Werbung der Luxusmarken regelrecht hypnotisiert. Mit diesem Beitrag möchten wir aber zeigen, das absolute Basics der Modeszene auch sehr stark im Trend sind. Denn wie bereits gesagt, was dein Äußeres Erscheinungsbild anbetrifft, so gibt es wirklich wichtigere Baustellen als den Preis deiner Kleidung. Treibe Sport und ernähre dich gesund. Mit diesem simplen Leitsatz kann so gut wie jeder Mensch schön aussehen. Dann muss es auch keine italienische Mode sein, um in Sachen Styling überzeugen zu können.

 

Mit Understatement zum Erfolg

 

Im Endeffekt geht es bei deinem äußeren Erscheinungsbild hauptsächlich darum, mehr Erfolg bei der Partnersuche zu haben. Wenn du 1000 Euro teure Kleidungsstücke trägst aber total schwabbelig und untrainiert bist und darüber hinaus fettige Haare hast, dann bringt dir das natürlich gar nichts. Mit teuren Kleidungsstücken versuchen vermeidlich reiche Menschen sich von der Masse abzuheben. Wer das lediglich dank seines Kapitales schafft, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Aber das ist auch ein anderes Thema. In diesem Beitrag möchten wir dir zeigen, wie absolute Basics im Modesegment total ausreichen können, um deinen Style zu perfektionieren. Da musst du wirklich nicht mal eine vierstellige Summe ausgeben, auf gar keinen Fall. Sei einfach sportlich fit und ernähre dich gesund. Viel Obst und Gemüse, das ist sehr wichtig. Du darfst auch nicht bleich wie ein labbriges Toastbrot sein.

 

Also gehe oft in die Sonne, schön an der frischen Luft spazieren und treibe dort direkt am besten auch gleich noch Sport. So wirst du für ein ansprechendes optisches Erscheinungbild sorgen. Fruit of the Loom als Basic T-Shirt reicht hier total aus. Diese Marke ist sowieso sehr bekannt in der ganzen Mode-Szene. Natürlich wird sie in der Regel als Grundlage für besondere Druckverfahren verwendet. Sweatshirts und jede Menge andere solcher Produkte kannst du dir ja auf dem verwiesenen Portal mal anschauen. Die wichtigsten Gedankengänge zum Thema absolute Basics sind im Trend fassen wir noch einmal zusammen. Es ist viel wichtiger, dass du gesund und kernig aussiehst. Dann brauchst du auch keine 1000 1000 Euro teuren Kleidungsstücke, um bei der Partnersuche gut anzukommen. Also halte dich fit, ernähre dich gut und und probiere doch einmal den Understatement-Look aus. Wir sind uns sicher, dass er dir gefallen wird!

Kategorien
Allgemein

Mit diesen Tipps finden Sie die perfekte Armbanduhr

Mit diesen Tipps finden Sie die perfekte Armbanduhr

 

 

 

Die Auswahl an Armbanduhren am Markt ist unglaublich groß: zahlreiche Marken und Hersteller buhlen um die Gunst der zahlenden Kundschaft. Trotz Smartwatches, Apple Watch & Co. sind Armbanduhren mit analoger Anzeige heute beliebter als jemals zuvor. Insbesondere mechanische Uhren gelten als Statussymbol und als stylisches Accessoire, mit dem sich praktisch jedes Outfit aufpeppen lässt.

 

Von der Taucheruhr über sportliche Alltagsuhren im Militärlook bis hin zu eleganten Chronographen – es gibt nichts, was es nicht gibt. In der Welt der Uhren sind die Trends zwar schnelllebig, viele Designs halten sich jedoch über Jahre und Jahrzehnte. Aber wie findet man die perfekte Armbanduhr für die eigenen Ansprüche und Vorstellungen? Wir haben die wichtigsten Tipps und Tricks für Sie zusammengestellt. Auf Portalen wie https://chronodepot.de beispielsweise finden Sie nützliche Ratgeber samt Produktempfehlungen.

 

Der Aufzug: Automatikuhr oder Quarzuhr

 

Der Aufzug einer Uhr bestimmt, wie diese funktioniert. Insbesondere Automatikuhren gelten als hochwertig und charaktervoll. Diese Uhren kommen ohne eigene Batterie aus. Die Energie beziehen sich aus einem Rotor, der sich durch die kinetische Energie des Tragens am Handgelenk ständig dreht. Diese Drehenergie wird in die Aufzugsfeder geleitet und treibt damit dann die Uhr an. Schweizer Automatikuhren gelten als die Krone der Uhrmacherkunst auf der ganzen Welt.

 

Auch Quarzuhren sind sehr beliebt und können handwerklich ausgesprochen hochwertig sein. Insbesondere bei modernen stilbewussten Uhrenträgerinnen und Uhrenträgern sind Quarzuhren auf Grund ihres günstigen Kaufpreises beliebt. Eine Quarzuhr benötigt zum Laufen eine Batterie, die alle paar Jahre gewechselt werden muss. Dafür sind diese Armbanduhren äußerst präzise und zuverlässig, außerdem sind diese Uhren ausgesprochen robust. Welche Uhr kaufen? Gar nicht so einfach.

 

Gehäusegröße, Armband und Uhrenform

 

Die Gehäusegröße bei einer Uhr bestimmt, wie diese auf das Umfeld wirkt. Ist die Uhr zu groß, kann diese leicht klobig wirken und zu aufdringlich. Aktuell sind auch für Damen große Uhren modern, aber der Trend geht aktuell wieder hin zu etwas kleineren Uhren. Die Größe der Uhr kann man dann auch mit dem Armband etwas relativieren.

 

Ein breiteres Uhrenarmband sorgt dafür, dass die Uhr an sich etwas kleiner und zierlicher, aber auch eleganter wirkt. Die Form der Uhr ist außerdem sehr wichtig. Während vor einigen Jahren noch Modelle mit rechteckigem Gehäuse sehr beliebt waren, werden diese Uhren heute kaum noch verkauft. Insbesondere runde Uhren mit flachem Gehäuse und einem Durchmesser von rund 40 mm gehören zu den beliebtesten Produkten auf dem Markt.

 

Für welchen Uhrentyp man sich auch entscheidet: die Hauptsache ist, dass die Uhr zum eigenen Stil passt. Ein Chronograph ist für Herren immer und zu fast jedem Anlass eine sehr gute Wahl. Wer es gerne etwas sportlicher hätte, der greift am besten zu einer Taucheruhr. Auch Sportuhren sind eine sehr gute Wahl, wenn man eine Alltagsuhr mit schönem Design und solider Technik sucht. Tipps zu italienischen Luxusuhren bieten wir Ihnen hier.

Kategorien
Allgemein

Warum ist italienische Mode so beliebt?

Warum ist italienische Mode so beliebt?

 

 

 

Fashionista aufgepasst! Wir begrüßen dich hiermit zu unserem neuen Beitrag für Mode-Freunde. Kleidungsstücke, die in Italien entworfen wurden, erfreuen sich besonders großer Beliebtheit. Das liegt sowohl an der hochwertigen Qualität, als auch an dem extravaganten Stil. Doch warum ist das eigentlich so? Warum ist Mode ausgerechnet aus Italien so beliebt? Das möchten wir versuchen in diesem Ratgeberbeitrag zu thematisieren. Italien wird häufig als das perfekte Gegenstück zu Deutschland genannt. Die Dolce Vita lässt grüßen!

 

Hier wird einfach mit Gelassenheit gelebt und man hat das Gefühl, dass in Italien das Leben noch so richtig genossen wird. Hier sitzt man abends lange auch in ganz normalen Straßen draußen und unterhält sich mit seinen Mitmenschen. Im Vergleich dazu gehen wir in Deutschland eigentlich nur raus, wenn wir von A nach B wollen. In Italien gibt es einfach ein ganz besonderes Lebensgefühl. Und dieses färbt sich selbstverständlich auch auf die Modewelt ab. Warum ist Mode aus Italien so beliebt?

 

Darüber hinaus gibt es unglaublich viele exklusive Luxusmarken, welche in Italien designt werden. Und das hat sich einfach über Jahrzehnte so etabliert. Es gab einfach schlichtweg kaum Konkurrenz. Wenn wir von besonders teurer Luxusmode sprechen, dann kommen wir um das Land Italien eigentlich gar nicht herum. Die Schnitte und die Extravaganz der Mode, die stilvolle Gelassenheit lassen sich hier einfach bei jedem Modestück blicken. Auf dem Modeportal Alba Moda kannst du dir beispielsweise stilsichere Mode-Highlights aus Italien kaufen.

 

Warum ist Mode aus Italien so begehrt? Ein anderes Lebensgefühl

 

Und deswegen ist es ganz verständlich, dass Fashionista auch teilweise Tausende von Euro für ein einziges Kleidungsstück ausgeben. Bei deutschen Modehersteller zeigt sich sehr häufig, dass viel Wert auf Funktionalität und auf Langlebigkeit gelegt wird. Das spiegelt das deutsche Arbeitswesen natürlich auch in gewisser Weise wieder. Hauptsache praktisch, hauptsache die Arbeit wird erledigt. Aber das gewisse Salz in der Suppe fehlt hier natürlich. Und deswegen ist wie bereits gesagt Italien das perfekte Gegenstück zu Deutschland.

 

Warum ist Mode aus Italien so begehrt? Wir haben dir ja auch ein Portal vorgeschlagen, auf welchem du dir italienische Mode anschauen kannst. Dort wirst du relativ schnell merken, warum sich diese Modestücke so einer großen Beliebtheit erfreuen. Und das ist doch absolut o. k. so. Denn schließlich hat Italien wirtschaftlich betrachtet auch viele Probleme. Deswegen ist die Modeindustrie ein positives Beispiel. Viele andere Wirtschaftsbereiche funktionieren in diesem Land nicht so gut.

 

Hervorragendes Konzept der italienischen Modemarken im hochpreisigen Segment

 

Sogar von einer regelrechten Wirtschaftskrise kann gesprochen werden. Aber die Crème de la Crème der Designer aus Italien zeigt, dass man mit dem richtigen Konzept auch international extrem viel Geld verdienen kann. Warum ist Mode aus Italien so beliebt? Fassen wir noch einmal die wichtigsten Aspekte zusammen. Man merkt bei jedem einzelnen Kleidungsstück luxuriöser Marken aus Italien, dass die Lebensfreude in diesem Land einfach komplett anders als wie beispielsweise in Deutschland gedacht wird.

 

Die Qualität ist sehr hochwertig und der Stil ist unbeschreiblich schön. Edel, luxuriös und die Fashionista fühlen sich vor allem wie etwas besonderes. Genau darum geht es ja bei enorm teurer Mode im Luxussegment. Wir können italienische Mode besten Gewissens weiterempfehlen! Für den extravaganten Look mit dem richtigen Hauch Luxus ist Mode aus Italien in unseren Augen die perfekte Wahl. Wir hoffen auf jeden Fall sehr, dass wir dir mit diesem Ratgeber rund um das Thema Mode aus Italien ein paar nützliche Tipps und Ansichten mit auf den Weg geben konnten.

Kategorien
Allgemein

Mit Partnerschmuck ewige Liebe zelebrieren

Mit Partnerschmuck ewige Liebe zelebrieren

 

 

 

Mode und Schmuck haben immer eine Bedeutung. Niemand kauft sich Kleidungsstücke und Accessoires, ohne eine bestimmte Nachricht damit zu vermitteln. Das steht fest. In unserem heutigen Beitrag geht es um Partnerschmuck, welcher dazu dienen kann, der ewigen Liebe zu gedenken. Wo kannst du diese Art von Schmuck erwerben? Und lohnt sich diese Geschenkidee für Paare überhaupt?

 

Darum soll es in unserem heutigen Beitrag gehen. In unseren Augen gibt es für eine Partnerschaft nichts schöneres, als sie mit besonderen Gegenständen zu würdigen. Natürlich spielen materielle Gegenstände nicht so eine große Rolle wie die Liebe und die Zuneigung an sich. Dennoch ist es eine besonders schöne Aufmerksamkeit, seinen geliebten Partner mit einem wundervollen Schmuckstück zu überraschen.

 

Genau deswegen möchten wir im Rahmen dieses Artikels auch auf diese Möglichkeit aufmerksam machen. Vor allem Männer haben häufig das Problem, dass sie nicht so richtig wissen, was Sie Ihrem Partner oder ihrer Partnerin schenken sollen. Beispielsweise anlässlich eines Jubiläumstages. Wir sind der Ansicht, dass Partnerschmuck genau in diesen Momenten die richtige Wahl ist, um den feierlichen Anlass für immer in Würde zu halten.

 

Die besondere Würdigung einer innigen Leidenschaft

 

Und das beste an der Geschichte: hochwertiger und edler Schmuck für verliebte Paare ist nicht einmal besonders teuer! Hier wirst du definitiv nicht arm, wenn du deinem Liebsten oder deiner Liebsten ein umwerfendes Schmuckstück schenkst. Wir haben dir ja bereits eine Webseite verlinkt, auf welcher du dir spannende Angebote ansehen kannst. Partnerschmuck erwerben, um die ewige Liebe zu feiern.

 

Das ist in unseren Augen eine hervorragende Idee für viele verschiedene Anlässe. Der Klassiker wäre natürlich der Valentinstag. Jedes Jahr im Februar ehren sich die Partner gegenseitig und erinnern an ihre ewige Liebe. Dabei wird meistens ein romantisches Date erlebt. Um dieses Event zu perfektionieren, ist Paarschmuck als Geschenkidee für Verliebte in unseren Augen eine hervorragende Wahl. Denn hierbei könnt ihr einfach symbolisieren, dass ihr beide zusammen gehört. Und es gibt natürlich auch viele verschiedene Arten von Partnerschmuck. Schöne Schmuckideen gibt es zum Beispiel auch auf das-schmuckparadies.de.

 

Viele verschiedene Möglichkeiten bietet hochwertiger Partnerschmuck

 

Neben Ketten und Ringen gibt es noch viele weitere Schmuckstücke, welche ihr auswählen könnt, um eure Liebe zu ehren. Und genau darum geht es bei diesem Schmuck. Am besten sucht ihr euch ein paar Schmuckstücke aus, welche Bezug zu euren Leidenschaften bieten. Wenn ihr zusammen gerne Zeit am Meer verbringt, kann natürlich mit Meeresmotiven wie Fischen, Wassertropfen und Co. gearbeitet werden.

 

Falls du also noch auf der Suche nach dem ganz besonderen Geschenk für deinen Partner oder deine Partnerin bist, so können wir dir kreativen Partnerschmuck auf jeden Fall ans Herz legen. Wir sind der Ansicht, dass es kaum eine bessere Gelegenheit gibt, um die innige Liebe im Rahmen der Beziehung zu zelebrieren. Ein wahrer Ausdruck von ewiger Zuneigung. Wir hoffen auf jeden Fall sehr, dass dir unser Ratgeber zum Thema Paarschmuck als Geschenkidee für Verliebte gefallen hat. Vielleicht hast du jetzt die eine oder andere Überraschung für das nächste Jubiläum deiner Beziehung parat. Über die Relevanz der Eheringe haben wir auf unserem Portal bereits berichtet.